Bioenergie-Weserbegland



Gesamt: 48 Treffer
Leitfaden Feste Biobrennstoffe
Leitfaden feste Biobrennstoffe

Feste Biobrennstoffe sind der bedeutendste regenerative Energieträger im Bereich der erneuerbaren Wärme und ein wichtiger und ausbaufähiger Energieträger für den Einsatz in Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen.

Der vorliegende Leitfaden informiert über Eigenschaften und Erzeugung bzw. Bereitstellung der verschiedenen festen Biobrennstoffe. Bewährte wie auch innovative Anlagentechnik zur Wärmeerzeugung sowie zur Stromerzeugung in Kraft-Wärme-Kopplung in mittleren und größeren Anlagen wird ausführlich erläutert und durch technische Daten unterlegt. Der Leitfaden erörtert die aktuellen Rahmenbedingungen u. a. zum Genehmigungsrecht und gibt Hinweise zur Gestaltung von Wärme- und Brennstofflieferverträgen. Umfangreiche Kapitel widmen sich Fragen zur Wirtschaftlichkeit von Biomasseanlagen und Aspekten der Projektplanung und -durchführung. Der Leitfaden wird durch eine online unter http://mediathek.fnr.de/leitfaden-bioenergie verfügbare Datensammlung ergänzt. Möge Ihnen dieser Leitfaden bei der Planung und Umsetzung von Biomasseprojekten eine wertvolle Hilfe sein.

Medium: Leitfaden
Herausgeber: FNR
Vertrieb: FNR
Umfang: 208 Seiten, A4, vierfarbig
Gewicht [g]: 812
Erscheinungsjahr: 2005
Auflage: 4. Auflage 2014
Artikelnummer: 189
ISBN: 9783000153891
Bestellung und Download kostenfrei bei der FNR-Mediathek

Handbuch Bioenergie-Kleinanlagen

Im vorliegenden Leitfaden wird versucht, das Wissen über den Einsatz biogener Brennstoffe in kleineren Anlagen zu systematisieren und aufzubereiten. Dabei wird der Versuch unternommen, einerseits grundlegende, zum Teil komplexe Zusammenhänge allgemein verständlich darzustellen und andererseits anwendungsbezogene technische, organisatorische, wirtschaftliche und rechtliche Fragen umfassend zu beantworten. Dadurch kann der Leitfaden als Projektierungs- und Ausführungshilfe für die am Prozess der Brennstoffbereitstellung und -nutzung beteiligten Akteure aber auch für die beratenden öffentlichen und privaten Einrichtungen dienen.

Medium: Leitfaden
Autor/en: Hans Hartmann et. al.
Herausgeber: FNR
Vertrieb: FNR
Umfang: 192 Seiten, A4
Gewicht [g]: 753
Erscheinungsjahr: 2007
Auflage: 3. überarbeitete Auflage 2013
Artikelnummer: 278
ISBN: 3-00-011041-0
Bestellung und Download:
kostenfrei bei der Mediathek FNR

Bioenergiepotenziale in Deutschland im Jahr 2050

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe hat die einheimischen Bioenergiepotenziale in Deutschland im Jahr 2050 abgeschätzt.

Die Animation zeigt, wie sich die Potenziale zusammen setzen. Zum gleichen Thema ist auch eine Pressegrafik erschienen sowie eine Pressemitteilung, die Hintergründe zu den Zahlen erläutert.

Medium: Video
Herausgeber: FNR
Erscheinungsjahr: 2013

Jahresbericht 2012/2013

Aktivitäten der FNR im Berichtsjahr 2012/2013

Medium: Broschüre

Herausgeber: FNR

Vertrieb: FNR

Umfang: DIN A5 150 S. farbig

Gewicht [g]: 329

Erscheinungsjahr: 2014

Auflage: 1. Auflage 2014

Artikelnummer: 672

Bestellung und Download: kostenlos beim FNR


InfoBlatt Spezial Nawaro Kommunal 3/ 2013
Newsletter der FNR für Kommunen und Entscheider aus dem öffentlichen Umfeld.

Medium: Newsletter

Herausgeber: FNR

Vertrieb: FNR

Umfang: A4/ 8 Seiten farbig

Gewicht [g]: 35

Erscheinungsjahr: 2013

Auflage: 1. Auflage 2013

Artikelnummer: 682

Bestellung und Download: kostenlos beim FNR

Handlungsleitfaden Nachwachsende Rohstoffe in Kommunen

Themenheft für Entscheider: „Nachwachsende Rohstoffe in Kommunen“

Der öffentliche Einkauf ist ein maßgebliches Instrument für das Zusammenführen von Energie- und Rohstoffwende. Demzufolge sind im Themenheft I aus dem Handlungsleitfaden „Nachwachsende Rohstoffe in Kommunen“ alle wesentlichen Informationen zu finden, wie Produkte und/oder Energie aus nachwachsenden Rohstoffen in das Portfolio der öffentlichen Hand und damit in die Verwaltungsarbeit eingebunden werden können. Ähnlich einem Magazin können die Inhalte ausgewählt werden, die von besonderem Interesse sind. Fachbeiträge zur Neuausrichtung der öffentlichen Beschaffung, möglichen Hemmnissen, Marketing- und Wertschöpfungseffekten, rechtlichen Rahmenbedingungen und Beispiele aus der Verwaltungspraxis wechseln sich ab. Ein umfangreicher Serviceteil mit der Darstellung von innovativen Produkten aus Biokunststoff, relevanten Umweltzeichen und Musterformulierungen für Beschaffungsleitlinien und Leistungsverzeichnisse sowie weiterführenden Adressen macht dieses Heft zu einer lesenswerten Arbeitshilfe.

Medium: Leitfaden
Herausgeber: FNR
Vertrieb: FNR
Umfang: 104 Seiten A4 farbig
Gewicht [g]: 410
Erscheinungsjahr: 2013
Auflage: 1. Auflage 2013, 10.000 Stck.
Artikelnummer: 581
Bestellung und Download: kostenlos beim FNR

Band 32: Kurzstudie zum Einsatz von Biomasse zur bedarfsgerechten Energieerzeugung
Einsatz von Biomasse zur bedarfsgerechten Energieerzeugung Ziel dieser Übersichtsstudie ist es, einen Überblick über Möglichkeiten zur bedarfsgerechten Erzeugung sowie der Bereitstellung von verschiedenen Systemdienstleistungen der Stromerzeugung aus Biomasse im Kontext der anderen erneuerbaren Energien zu geben. Gleichzeitig sollen Kriterien entwickelt werden, anhand derer unterschiedliche Technologien zur bedarfsgerechten Energieerzeugung verglichen und bewertet werden können. Berücksichtigt werden in der Studie technologische Optionen aus dem Bereich der thermochemischen Konversion (z. B. flexible Heizkraftwerke, Vergasungsanlagen, aber auch Brennstoffzellen und andere), aus der Biogasproduktion (u. a. unter Berücksichtigung von Gasspeichern und Fütterungsmanagement) sowie aus dem Bereich der Bioraffnerien (insbesondere zur flexiblen Synthese von Kraft stoffen und anderen chemischen Grundstoffen). Auch ein Überblick über Wärme- und Stromspeichertechnologien wird gegeben, um die flexiblen Bioenergietechnologien besser einschätzen zu können. Durch die Betrachtung der relevanten Märkte und rechtlichen Rahmenbedingungen entsteht ein umfassendes Gesamtbild. Die Kurzstudie enthält einen Kriterienkatalog, anhand dessen die Eignung biomassebasierter Technologien für die Flexibilisierung der Energiebereitstellung bewertet werden kann. Damit richtet sich die Studie einerseits an Forscher, Entwickler und Betreiber im Bereich der Bioenergie, andererseits aber auch an Entscheider aus Politik und Forschungsförderung. Sie ermöglicht eine konsistente und objektive Beurteilung von Entwicklungsarbeiten im Bereich der bedarfsgerechten Energieerzeugung und zeigt zugleich zu erwartende Herausforderungen z. B. für die Bewertung der Nachhaltigkeit auf. Das diesem Bericht zugrunde liegende Vorhaben wurde aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages mit Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) über die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) als Projektträger des BMELV für das Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe unterstützt. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.
Medium: Schriftenreihe Nachwachsende Rohstoffe
Autor/en: Andreas Ortwein, Alexander Krautz, Nora Szarka, Julian Braun, Martin Dotzauer, Kerstin Wurdinger, Stefan Rönsch, Steffi Matthischke, Volker Lenz, Marcus Trommler, Jan Postel, Fabian Jacobi
Herausgeber: FNR
Vertrieb: FNR
Umfang:
E-Book, 85 Seiten
Erscheinungsjahr: 2014
Artikelnummer: 675
ISBN: 978-3-942147-16-3
Bestellung und Download: kostenlos bei der Mediathek FNR

Leitfaden Biogas

Der Leitfaden Biogas stellt die biochemischen Grundlagen, landwirtschaftliche, ökonomische, rechtliche und den Anlagenbetrieb betreffende Aspekte sowie die Biogasnutzung im Kontext der erneuerbaren Energien ausführlich dar. Weitere zum Teil umfangreich behandelte Bereiche sind Sicherheit, Umweltschutz, Gasaufbereitung und –einspeisung, Mikrogasnetze und technische Neuerungen. Als Autoren am Leitfaden haben zahlreiche Fachleute aus Forschungseinrichtungen in Deutschland mitgewirkt, darunter vom Deutschen BiomasseForschungsZentrum (DBFZ), vom Johann Heinrich von Thünen-Institut sowie dem Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL).

Medium: Leitfaden
Herausgeber: FNR
Vertrieb: FNR
Umfang: 244 Seiten, A4, zweifarbig
Gewicht [g]: 945
Erscheinungsjahr: 2004
Auflage: 6. vollst. übera. Auflage 2013
Artikelnummer: 208
ISBN:3-00-014333-5

Bestellung und Download: kostenlos bei der Mediathek FNR


Zeitbild WISSEN „Bioenergie“


Neue Ausgabe des Bildungsmagazins mit aktuellen Zahlen und Praxisbeispielen zur Bioenergie

Energie aus nachwachsenden Rohstoffen – Bioenergie – kann im Rahmen der Energiewende eine wichtige Rolle spielen, muss sich aber auch kritischen Fragen stellen. Das neue Bildungsmagazin zum Thema „Bioenergie“ enthält aktuelle Zahlen und Beispiele aus der Praxis. Es wird 14.000 Schulen kostenlos zur Verfügung gestellt und bietet einen fundierten Überblick zum Sachstand.

Medium: Magazin + Mini-Broschüre

Herausgeber: FNR

Auflage: 1. Auflage2013

Umfang: 36 Seiten

Artikelnummer: 635 + 636

Bestellung und Download: kostenlos bei der Mediathek FNR


Basisdaten Bioenergie Deutschland
Die Basisdaten Bioenergie Deutschland fassen im handlichen Kleinformat wichtige Daten und Fakten in Tabellen und Diagrammen zusammen. Der knapp 50 Seiten dicke Flyer gliedert sich inhaltlich in die Bereiche Bioenergie allgemein, Festbrennstoffe, Biokraftstoffe und Biogas. Es werden Daten zu den Anteilen an der Energiebereitstellung sowie allgemeine Kennzahlen und Schemata zu Verfahren, Heizwerten, Erträgen, Umrechnungsformeln, gängigen Einheiten, zur EEG-Vergütung und vielem mehr präsentiert.
Herausgeber: FNR

Vertrieb: FNR

Umfang: 48 Seiten, Sonderformat

Gewicht [g]: 46

Erscheinungsjahr: 2013

Auflage: 10. Auflage 2013 25000

Artikelnummer: 469

Sonstiges: Zusammengefasste Version aller Basisdaten (Bioenergie, Biogas, Biokraftstoff).

Bestellung oder Download: kostenlos bei der Mediathek FNR


Nachhaltige Nutzung von Biomassepotenzialen
Die Broschüre fasst aktuelle Herausforderungen für die Forschungsförderung im Bereich der Optimierung von Biomassepotenzialen und deren effizienter Nutzung zusammen und stellt aus den einzelnen Bereichen interessante laufende Projekte vor.

Herausgeber: BMELV

Vertrieb: FNR

Umfang: 28 S., Din A5

Erscheinungsjahr: 2013

Auflage: 1. Auflage 2013

Artikelnummer: 638

Bestellung und Download: kostenlos bei der Mediathek FNR

THEMENHEFT FÜR ENTSCHEIDER: „NACHWACHSENDE ROHSTOFFE IN KOMMUNEN“


Im Themenheft I aus dem Handlungsleitfaden „Nachwachsende Rohstoffe in Kommunen“ sind alle wesentlichen Informationen zu finden, wie Produkte und/oder Energie aus nachwachsenden Rohstoffen in das Portfolio der Kommune und damit in die Verwaltungs-arbeit eingebunden werden können.

Medium: Leitfaden

Herausgeber: FNR

Umfang: 104 Seiten A4 farbig

Erscheinungsjahr: 2013

Auflage: 1. Auflage 2013 10.000

Artikelnummer: 581

Bestellung und Download: kostenlos über Mediathek der FNR www.mediathek.fnr.de


Standortangepasste Anbausysteme für Energiepflanzen

Eines der aktuell umfangreichsten nationalen Agrarforschungsprojekte ist das von der Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft (TLL) koordinierte Verbundvorhaben „Entwicklung und Vergleich von optimierten Anbausystemen für die landwirtschaftliche Produktion von Energiepflanzen unter den verschiedenen Standortbedingungen Deutschlands“, kurz EVA. Mit der vorliegenden Broschüre werden die Ergebnisse der ersten Projektphase von EVA (2005 – 2008) veröffentlicht.

Herausgeber: FNR

Vertrieb: FNR

Gewicht [g]: 232

Erscheinungsjahr: 2008

Auflage: 4. Auflage 2011

Artikelnummer: 335

ISBN: 978-3-942147-02-6

Bestellung und Download: kostenlos bei FNR



Hackschnitzel-Heizungen Marktübersicht (2012)

Die vorliegende Marktübersicht „Holzhackschnitzelheizungen“ gibt einen umfassenden Überblick über Technik und derzeitiges Angebot an geeigneten Hackschnitzelkesseln.

Medium:Broschüre

Herausgeber:FNR

Vertrieb:FNR

Umfang:119 Seiten, A4 2-4, farbig

Gewicht [g]: 369

Erscheinungsjahr: 2012

Auflage: 4. Auflage, November 2012

Artikelnummer: 293

Bestellung und Download: kostenlos beim FNR


Jahresbericht 2011/2012

Aktivitäten der FNR im Berichtsjahr 2011/2012.

Medium: Broschüre

Herausgeber: FNR

Vertrieb: FNR

Umfang: 152 S. farbig A5

Gewicht [g]: 333

Erscheinungsjahr: 2012

Auflage: 1. Auflage 2012

Artikelnummer: 601

Bestellung und Download: kostenlos beim FNR


Ergebnis-Ratgeber Bioenergie-Regionen

Einen auf den Ergebnissen der ersten Projektphase des Wettbewerbs Bioenergie-Regionen basierenden Ratgeber finden Sie unter

Titelblatt Bioenergie in Regionen

Ein Ratgeber – basierend auf den Ergebnissen des Wettbewerbs Bioenergie-Regionen

Medium:
Broschüre
Herausgeber:
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)
Vertrieb:
FNR
Umfang:
112 Seiten
Gewicht [g]:
440
Erscheinungsjahr:
2012
Auflage:
1. Auflage 2012 10.000
Artikelnummer:
602

Newsletter

Jetzt Bewerben: Wettbewerb Modellregion Energiewende

Download

Weitere Informationen zum Wettbewerb und Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Regionale Bioenergieberatung - 05/2012

Download

Harzweserland aktuell - 10/2012

Mit dem Begriff "Harzweserland" wird die gemeinsame Regionalentwicklung der drei ILE-Fördergebiete im Landkreis Northeim, in denen sog. LAGn (Lokale Aktionsgruppen) tätig sind, unter einem identitätsstiftenden Arbeitstitel zusammengefasst. Für das Harzweserland mit seinen drei Teilräumen gibt es entsprechende Entwicklungskonzepte, die Sie im Downloadbereich der jeweiligen Region einsehen können.

Download

Pelletnews 02/2012 - Newsletter Deutsches Pelletinstitut (DEPI)

Mit dem quartalsweise erscheinenden Newsletter möchte das Deutsche Pelletinstitut Sie über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Branche informieren.Die Pelletnews sind zum schnellen aktuellen Überblick insbesondere für Politik, Verwaltung, Verbände, Einrichtungen und Unternehmen gemacht, die sich nicht täglich über die Pelletbranche informieren.

Download

Newsletter Privates Baurecht für Energieanlagen Juli 2012

Newsletter der Firma:

Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte
Neupfarrplatz 10
93047 Regensburg

Download

Newsletter PV-Novellierung 2012

Newsletter der Firma:

Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte
Neupfarrplatz 10
93047 Regensburg

Download

Newsletter der regionalen Bioenergieberatung 03/2012

Download: hier

Tolle Ideen aus der Forschung zu Nachwachsenden Rohstoffen

Herausgeber: FNR
Download: hier

Newsletter Biogas 01/2012

Newsletter der Firma:

Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte
Neupfarrplatz 10
93047 Regensburg

newsletter_biogas_1_2012.pdf (187 KB)

Newsletter - Regionale Bioenergieberatung/März 2012

Herausgeber: FNR

Erscheinungsjahr: 2012

Download

Newsletter - Regionale Bioenergieberatung/Juli 2011

Herausgeber: FNR

Erscheinungsjahr:2011

Download

"NawaRo-Komunal" -

Nachwachsende Rohstoffe in Kommunen und umweltfreundliche Beschaffung - Infoblatt 01/2012

final_infoblatt_nawaro_01_12_v09.pdf (1555 KB)

News25 - Bioenergie-Regionen aktuell 1/2012

news25_01_2012.pdf (2890 KB)

Pelletnews 01/2012

Mit quartalsweise erscheinenden Newsletter („Pelletnews“) möchte das Deutsche Pelletinstitut Sie über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Branche informieren.Die Pelletnews sind zum schnellen aktuellen Überblick insbesondere für Politik, Verwaltung, Verbände, Einrichtungen und Unternehmen gemacht, die sich nicht täglich über die Pelletbranche informieren.

pelletnews_1_2012.pdf (693 KB)


Bioenergieverbände warnen vor Umsetzung der EU Vorschläge zur Einführung eines ILUC-Faktors

Download

Herausgeber: Bundesverband BioEnergie e.V.


Pressemitteilung der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

Mehr Informationen finden Sie hier.


Energieholz aus der Landwirtschaft

Herausgeber: FNR

Download


Biogas-Broschüre in aktualisierter Auflage

Herausgeber: FNR

Download


Basisdaten Bioenergie 2012

Herausgeber: FNR

Download


Studie: Empfehlungen zur Auslegung, zum Betrieb und zur Optimierung von Biogasanlagen

Im Rahmen der Optimierungskampagne für landwirtschaftliche Biogasanlagen des Regionalvereins Altmark e.V. wurde unter Federführung der CORDES + WINTERBERG GbR sowie vom Deutsche BiomasseForschungsZentrum und dem IGZ BIC Altmark die Studie "Repowering landwirtschaftlicher Biogasanlagen der Altmark" erarbeitet.

Download


News der FNR: 41 Bioenergiedörfer bewerben sich im Wettbewerb Bioenergiedörfer 2012

Pünktlich zum Bewerbungsschluss am 1. Juni 2012 reichten die letzten Bioenergiedörfer ihre Unterlagen bei der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ein. Die FNR betreut den bundesweiten Wettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV). Gesucht wurden außerordentliche Beispiele für dezentrale Energieversorgung in Kommunen. Das BMELV möchte drei besonders innovative Bioenergiedörfer auszeichnen, die die effiziente Nutzung von Bioenergie in hervorragender Weise mit regionaler Entwicklung verknüpfen, die Bevölkerung vor Ort in die Prozesse entscheidend einbinden und die Nutzung von Bioenergie aktiv in das Regionalmarketing integrieren. Letztendlich soll das Engagement der Bürgerinnen und Bürger vor Ort geehrt und die guten Beispiele der Öffentlichkeit präsentiert werden, um damit für regionale Energieversorgungskonzepte auf der Basis von Biomasse zu werben.

Die meisten Bioenergiedörfer haben sich aus Süddeutschland (Bayern und Baden-Württemberg) beworben, gefolgt von Niedersachsen. Dies ist nicht überraschend, denn in diesen drei Bundesländern verzeichnet die FNR auch die meiste Aktivitäten im Bereich der dezentralen Energieversorgung. Aber auch Bundesländer wie Mecklenburg-Vorpommern oder Brandenburg holen auf: Durch die Aktivität des Bioenergiedorf Coaching M-V zum Beispiel und der neu gegründeten Genossenschaft „(Bio)EnergieDörfer eG“ konnten laut der Genossenschaft 80 Gemeindebeschlüsse zur Gründung von Bioenergiedörfern gefasst werden, ca. 10 Machbarkeitsstudien sind abgeschlossen, weitere werden folgen. Es ist daher zu erwarten, dass die Anzahl der sich entwickelnden Bioenergiedörfer auch im Osten Deutschlands weiter zunehmen wird.

Dezentrale Bioenergie-Erzeugung und –Nutzung, also die Energiebereitstellung durch kleinere Anlagen in Verbrauchernähe, spielt bei der Energiewende eine wesentliche Rolle und hat zudem für die Bürgerinnen und Bürger viele Vorteile. Das BMELV fördert in diesem Bereich auch weitere Projekte, zum Beispiel die Bioenergie-Regionen und die Regionale Bioenergieberatung.


Jahresbericht 2010/2011

Herausgeber:

FNR

Erscheinungsjahr:

2012

Download


Marktübersicht Scheitholzvergaser-/ Kombikessel in 8. aktualisierte Auflage erhältlich

Herausgeber

FNR

Erscheinungsjahr

2012

Download (3119 KB)


Forschen zu Bioenergie Förderschwerpunkte im Energie- und Klimafonds

Herausgeber
FNR

Erscheinungsjahr
2011

Download


Förderung der Energieeinsparung und Umstellung von Energieträgern

Herausgeber
BMELV

Erscheinungsjahr
2010

Download (1934 KB)



Studie „Kommunale Wertschöpfung durch Erneuerbare Energien“

Dezentraler Ausbau Erneuerbarer Energien bringt Wertschöpfung in Milliardenhöhe für Städte und Gemeinden

Veröffentlichung: Berlin, 22. September 2010

Inhalt: Der dezentrale Ausbau Erneuerbarer Energien generiert in den deutschen Städten und Gemeinden eine Wertschöpfung von annähernd 6,8 Milliarden Euro. Dies hat das Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) in der ersten systematischen und vergleichenden Analyse der Wertschöpfungseffekte regenerativer Energietechnologien ermittelt.

Herausgeber: Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)

Die vollständige Studie „Kommunale Wertschöpfung durch Erneuerbare Energien“ und weitere Hintergrundinformationen finden Sie im Internet unter: http://www.unendlich-viel-energie.de/de/wirtschaft/detailansicht/article/572/kommunale-wertschoepfung-durch-erneuerbare-energien.html


Biogas - eine Einführung

Allgemeine Broschüre zum Thema Biogas

Vertrieb
FNR

Erscheinungsjahr
2009

Download (1271 KB)


Gesamt: 48 Treffer
zum Seitenanfang