Bioenergie-Weserbegland

Presse über uns

Aufbau eines regionalen Netzwerkes Sa. 12 Dez. 2009

Einführungsveranstaltung für Bioenergiebeauftragte aus der Region Weserbergland plus

Die Weserbergland Aktiengesellschaft hatte die von den Gemeinden der Landkreise Nienburg, Schaumburg, Hameln-Pyrmont, und Holzminden benannten Bioenergiebeauftragten zu einer Einführungsveranstaltung in den HefeHof eingeladen. Ziel der Veranstaltung war die stärkere Einbindung der Teilnehmer in das Projekt, das im Herbst dieses Jahres gestartet ist.

Quelle: Schaumburger Nachrichten, 12.12.2009

Startschuss für die BioenergieRegion Sa. 05 Sep. 2009

Hameln. Das frisch formierte Team der BioenergieRegion Weserbergland plus stellt sich auf der Hamelner Messe "Soltec" den Fragen von Umweltminister Sander und des interessierten Publikums. Ziel des ambitionierten Projektes ist insbesondere der nachhaltige Ausbau der Bioenergiepotenziale und die breite Sensibilisierung für das Thema in den vier Landkreisen.

Quelle: Schaumburger Nachrichten, 05.09.2009

Bioenergie als regionaler Wirtschaftsfaktor Mi. 22 Apr. 2009

Bewerbung der REK hat beim Bundeswettbewerb gewonnen / Schulungsmaßnahmen vorgesehen

Landkreis. Im Rahmen des Wettbewerbs "Bioenergie-Regionen" suchte das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gemeinsam mit der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.(Projektträger) regionale Zusammenschlüsse gesucht, die innovative Wege einschlagen und Bioenergie zur Deckung ihres Bedarfes nutzen wollen. Nun wurde offiziell bekannt gegeben: Die Bewerbung der Region Weserbergland plus war erfolgreich.

Quelle: Schaumburger Wochenblatt, 22.04.2009

Bioenergie als regionaler Wirtschaftsfaktor Do. 05 Mär. 2009

Beim Wettbewerb "Bioenergie-Regionen" hat das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gemeinsam mit der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. – gleichzeitig der Projektträger – regionale Zusammenschlüsse gesucht, die innovative Wege einschlagen und Bioenergie zur Deckung ihres Bedarfes nutzen wollen. Die Bewerbung der Region Weserbergland plus war erfolgreich.

Quelle: Schaumburger Nachrichten, 05.03.2009

zum Seitenanfang